Ortsverein Berlin Mitte-Nord

    für die Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Reinickendorf und Pankow.

    Der Vorstand:
    Sven Meyer (Vorsitzender)
    Carola Eibrecht (Vorsitzende)
    Alex Smola (Vorsitzender)


    Sitzungstermine:
    jeden 2. Dienstag im Monat, um 18:00 Uhr im ver.di-Kieztreff Mitte-Nord, Otawistr. 15, 13351 Berlin.
    Die Sitzungen sind öffentlich.
     
    Herzlich eingeladen sind die Mitglieder in den Bezirken Reinickendorf, Pankow, Tiergarten, Wedding, Mitte und Kreuzberg/ Friedrichshain.
    Gäste sind willkommen.

     

    Beratungsangebote: Lohnsteuerberatung, Beratung in Rentenfragen, Erwerbslosenberatung und neu: Taxi-Sozialloste. Nähere Informationen, siehe unten.

    Allgemeine Informationen zu den Ortsvereinen in Berlin
    Für eine Übersicht zu Kontaktadressen, siehe den aktuellen Flyer des Bezirks Berlin (PDF).

    Sommerempfang 2019

    Mitte August hatten der ver.di-Ortsverein Berlin Mitte-Nord und die DGB-Kreise Mitte und Reinickendorf zum Sommerempfang geladen. Gelegenheit zum Schlemmen und zum gegenseitigen Austausch.

    Wir GewerkschafterInnen zeigen Gesicht.

    Beratungsangebote

    Der ver.di-Bezirk Berlin bietet mit dem Ortsverein Mitte-Nord folgende Beratungsangebote im Wedding an:

    • Beratung in Rentenfragen und Hilfe bei Antragstellung, nach telefonischer Vereinbarung unter 030/4651408 am 1. und 3. Mittwoch sowie ggf. am 2. und 4. Montag im Monat; weitere Informationen.
    • Erwerbslosenberatung, immer freitags 14 bis 16 Uhr; weitere Informationen
    • Taxi-Sozialloste, Beratung immer donnerstags 14 bis 17 Uhr, telefonische Information dienstags und donnerstags 10 bis 12 Uhr unter +4917658873770; weitere Informationen bei txsl.de.

    Die Lohnsteuerberatung findet hingegen in der Köpenicker Straße statt, weitere Informationen dazu auf der Website des Landesbezirks Berlin-Brandenburg.

    Weitere Angebote wie Konflikt- und Mobbingberatung, Schwerbehinderten-Beratung und Mietrechtsberatung, finden sich auf der Website des Bezirks Berlin.

    Ortsseniorengruppe Reinickendorf

    Die Reinickendorfer Ortsseniorengruppe (OSG) ist eine Gruppe von ehemaligen Arbeitnehmern, die sich seit ihrem Eintritt in den dritten Lebensabschnitt regelmäßig als ver.di-Mitglieder treffen: jeden 1. Mittwoch im Monat um 10 Uhr im ver.di-Kieztreff.

    Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme und den geplanten Aktivitäten, unter anderem gemeinsame Ausflüge und Reisen, finden sich auf der Seite der OSG Reinickendorf. Ganz unten stehen dort auch verschiedene Faltblätter zur Einsicht bereit.

    DGB-Kreisverbände Berlin-Mitte und Berlin-Reinickendorf

    Die DGB-Kreisverbände setzen sich für demokratische Werte und Beteiligung auf kommunaler Ebene ein. Die DGB-Kreisverbände Berlin-Mitte und Berlin-Reinickendorf kooperiert eng mit unserem ver.di-Ortsverein.

    Aktuelle Informationen finden sich auf der Seite des DGB-Kreises Mitte und des DGB-Kreises Reinickendorf.

    Stolpersteinputzen 2019

    Auch 2019 zog eine Gruppe des ver.di-Ortsvereins Berlin Mitte-Nord los, um Stolpersteine zu putzen, zum Beispiel unweit des Borsigtores, wo die Namen einiger Mitglieder der Widerstandsgruppe Mannhart zu lesen sind. (Weitere Informationen als Zeitungsartikel und als Broschüre [PDF].)

    Gut informiert

    Termine, Pressemeldungen, Themen und Kampagnen. Aktuelle Informationen aus Berlin und Brandenburg. Und bundesweit.

    Nachrichten aus dem ver.di-Landesbezirk Berlin-Brandenburg Nachrichten aus der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft

    Bisherige Veranstaltungen (Auswahl)

    ver.di Kampagnen