Bezirk Berlin

Ein schwarzer Tag

GALERIA Karstadt Kaufhof

Ein schwarzer Tag

ver.di NEWS (09/2020)


Liebe Kolleg*innen,

Galeria Karstadt Kaufhof hat angekündigt, dass 62 der 172 Filialen bundesweit geschlossen werden sollen. Für die betroffenen Kolleg*innen ist das ein schwerer Schlag. Um jeden der gefährdeten  Arbeitsplätze will ver.di weiter kämpfen. In den vorangegangenen Tarifverhandlungen hatte ver.di noch einiges an Verbesserungen durchsetzen können. Die Situation ist auch das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe der ver.di news, die unter news.verdi.de heruntergeladen werden kann. 

Eine erkenntnisreiche Lektüre wünscht euch
euer „ver.di news“-Team 

und bleibt solidarisch und vor allen Dingen gesund


Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • NEUSTART AM HIMMEL
    Die ver.di-Bundesfachgruppe Luftverkehr legt ein Konzept für eine Neuausrichtung vor

  • VERLORENE GENERATION
    Die Jugend droht in ganz Europa zur Verliererin der Corona-Krise zu werden

  • „DIE RENNEN UND RENNEN"
    ver.di macht in der Altenpflege #GemeinsameSache mit Pflegenden und zu Pflegenden

  • WEGEN EINER NICHTIGKEIT
    Zwei neue Fälle von Union Busting: Die Sparda Bank Hannover und das Callcenter Simon & Focken versuchen, Betriebsratsmitglieder zu kündigen

  • INFOS ALS SCHULUNG
    Arbeitsgericht Regensburg unterstützt Betriebsratsmitglieder in ihrem Anspruch auf Weiterbildung

  • ERREICHBAR BLEIBEN
    Die zentrale Corona-Hotline hat 6556 Anrufe beantwortet und damit die Bezirke und die ver.di-Zentren in ihrem Ziel unterstützt, für Mitglieder auch in schwierigen Zeiten erreichbar zu bleiben

  • EIN DEUTLICHES SIGNAL
    Die Mindestlohnkommission wird bis Ende Juni ihren Bericht und ihre Empfehlung für die beiden kommenden Jahre vorlegen. ver.di fordert 12 Euro, eine Forderung, die breite Unterstützung findet


Link
: Zur aktuellen ver.di NEWS (09/2020)