Themen

ABGESAGT WEGEN CORONAVIRUS

ABGESAGT WEGEN CORONAVIRUS: Aktionstag "Wohnen ist ein Menschenrecht"

ABGESAGT WEGEN CORONAVIRUS

________________________
Ein breites Bündnis aus Initiativen, Mietervereinen, Sozialverbänden, Studierendenorganisationen und Gewerkschaften hat für den 28. März zu einem bundesweiten Aktionstag anlässlich der andauernden Wohnungskrise aufgerufen. Auch das Bündnis „Wohnen ist Menschenrecht“, dem ver.di und der DGB angehören, unterstützt den Aktionstag – was der ver.di-Bundesvorstand für unsere Organisation in seiner Dezember-Sitzung noch einmal bekräftigt hat.

Es sind bereits in ca. 20 Städten Aktionen und Demonstrationen angemeldet. Eine Übersicht findet ihr hier: https://menschenrecht-wohnen.org/#termine/housing-action-day (Achtung: auf den „Bundesweiten Aktionstag“ klicken!)

Speziell zur Berliner Demo: Das Verbändebündnis „Wohnen ist Menschenrecht“, dem DGB und ver.di angehören, wird einen Block auf der Demo bilden. Treffpunkt für den Block ist um 12.30 Uhr vor dem Hotel Ritz Carlton.

Außerdem haben wir mehrere Mobilisierungsclips vorbereitet, die ihr über eure Kanäle schicken könnt. Einer dieser Filme steht beim DGB schon zur Verfügung ( https://www.dgbmedia.de/dgb/Mobilisierung-Wohnen-ist-Menschenrecht_lo.mp4 ), in Kürze werden alle Clips auch auf der Homepage des Bündnisses ( https://menschenrecht-wohnen.org ) sowie auf YouTube ( https://www.youtube.com/channel/UCjmMEKoDOJiL38iMjzrDCTg ) veröffentlicht.