Veranstaltungen Berlin-Brandenburg

Digitale Transformation der Sozialwirtschaft

28.08.2019, 14:00 – 18:30Friedrich-Ebert-Stiftung (Haus 2 - Raum 6.01), Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin

Digitale Transformation der Sozialwirtschaft

Termin teilen per:
iCal

Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Workshop am 28. August 2019 in Berlin:

Die Sozialwirtschaft umfasst ein weites Spektrum an Dienstleistungen: von der Schwangerschafts-, Sucht- und Schuldnerberatung, über Unterstützungsangeboten für Behinderte, die Kinder- und Jugendhilfe bis zur Pflege. In diesem Teil der Wirtschaft agieren Organisationen der freien Wohlfahrtspflege, öffentliche und gewerbliche Träger gleichberechtigt nebeneinander. Die digitale Transformation stellt an die Geschäftsmodelle und Organisationen der Sozialwirtschaft große Anforderungen. Dies gilt insbesondere mit Blick auf den Kern der Dienstleistung, die Interaktionsarbeit.

Mit seiner Reihe „Digitale Transformation der Sozialwirtschaft“ möchte der Arbeitskreis Dienstleistungen von ver.di und der Friedrich-Ebert-Stiftung einen Beitrag zu den Perspektiven der digitalen Transformation in der Sozialwirtschaft leisten. Ziel des ersten Workshops ist es, den aktuellen Stand der Digitalisierung in der Sozialwirtschaft zu analysieren und gemeinsam Handlungsimpulse im Sinne einer Strategie "Gute Dienstleistungen - Gute Arbeit" zu entwickeln.

Zum ersten Workshop möchten wir euch hiermit herzlich einladen.

Digitale Transformation in der Sozialwirtschaft:
Erscheinungsformen, Entwicklungsperspektiven, Handlungsnotwendigkeiten

 

Das Programm und weitere Informationen zum Thema findet ihr unter folgendem Link: Programm 

Wir freuen uns über eure Teilnahme. Die Einladung kann gerne an Interessierte weitergeleitet werden. 

Anmeldungen bitte bis zum 21. August 2019 per E-Mail an: arbeitskreis-dienstleistungen@fes.de  

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.