Veranstaltungen Berlin-Brandenburg

    Online-Treff des ver.di Mitgliederservice: Steuertipps rund um …

    Mitgliederservice
    08.12.2020, 17:00Online

    Online-Treff des ver.di Mitgliederservice: Steuertipps rund um Corona

    Das sollten ver.di-Mitglieder unbedingt wissen!
    Termin teilen per:
    iCal
    Videokonferenz Alexandra Koch Online-Treff des ver.di Mitgliederservice


    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    es gibt weitere Termine für Video-Konferenzen zu folgendem Thema:

    • Steuertipps rund um Corona
      Das sollten ver.di-Mitglieder unbedingt wissen!

    ver.di hat eine große Palette sehr guter Leistungen zu bieten. Oft sind diese den Mitgliedern nicht bekannt. Das wollen wir ändern. Manuela Colombe (ver.di Bundesverwaltung), Kirsten Lange und Stefan Weidinger (beide Trainer*in/Moderator*in) zeigen in einem Gespräch auf, welche Service-Leistungen ver.di und der ver.di Mitgliederservice bieten. Zudem bleibt Raum für Fragen und Gespräche mit den Besucher*innen der Konferenz. Das Treffen ist für die Besucher*innen kostenlos. Benötigt wird nur ein PC, Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet mit Mikrophon und Kamera.

    In den „Steuertipps rund um Corona“ berichten wir über wichtige steuerliche Änderungen im Zusammenhang mit Kurzarbeit. Wir geben Tipps, ob und wie ein Arbeitszimmer bei Arbeit im homeoffice angesetzt werden kann. Mitglieder können während des Chats ihre Fragen stellen.

    Eine halbe Stunde vor dem Termin (also 16.30 Uhr) wird ein kleiner Technik-Check angeboten. Das verwendete System ist BigBlueButton, das eigentlich alle Internet-Browser bis auf den Internet Explorer unterstützt, die besten Erfahrungen wurden mit Chrom oder Chromium gemacht, es funktionieren aber auch Edge, Firefox, Opera, etc..

    Die Anmeldung zu diesem und weiteren Terminen ist möglich über den Link:
    www.verdi-mitgliederservice.de/online-treff

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

    Coronavirus/COVID-19

    Information zu unseren Veranstaltungen

    Auch wir als Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft sind der Auffassung, dass die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems oberste Priorität haben muss und dazu gehört es, Ansteckungsgelegenheiten, wie auf Veranstaltungen, zu minimieren.

    Deshalb werden wir in den folgenden Wochen und Monaten jeweils im Einzelfall sehr genau prüfen, welche Veranstaltungen wir durchführen, welche verschoben und welche ganz abgesagt werden.

    Zum Teil kann dies auch sehr kurzfristig notwendig werden.

    Wir hoffen auf Verständnis