Pressemitteilungen

Solidaritätslesung für Seyran Ates

Medien, Kunst und Industrie

Solidaritätslesung für Seyran Ates

(207) 01.11.2017

 

Solidaritätslesung für Seyran Ates

Am 08. November veranstaltet der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller VS Berlin eine Solidaritätslesung für Seyran Ates. Unter dem Titel „Ost-westlicher Divan" lesen 17 Autorinnen und Autoren in der von ihr gegründeten liberalen Ibn Rush’d-Goethe-Moschee. Diese Lesung ist gleichzeitig auch der siebzehnte Lesemarathon des VS Landesverbandes Berlin in ver.di.

Der Schauspieler Steffen Groth eröffnet die Lesung um 18.00 Uhr in der Moschee.
Im Anschluss lesen: Roswitha Quadflieg, Petrus Akkordeon, Jacqueline Roussety, Gert-Peter Merk, Renate Gutzmer, Adelheid Seltmann, Urban Blau, Ruth Wyneken, Dorle Gelbhaar, Frau zu Kappenstein, Henning Kreitel, Ruth Fruchtman, Frederike Frei, Juliane Beer, Esther Andradi, Petra Gabriel, Matthias Penzel.

Ort: Liberale Ibn-Rush’dGoethe Moschee, Alt-Moabit 25, 10559 Berlin, Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr

Für Rückfragen:  Andreas Köhn, VS Landesgeschäftsführer Berlin, Tel.:  030 / 88 66 41 06.

 

Pressekontakt

Pressestelle
ver.di Landesbezirk Berlin-Brandenburg
Pressesprecher/in: Dr. Andreas Splanemann
Köpenicker Str. 30
10179 Berlin
presse.bb@verdi.de
Tel.: 030/8866-4111
Fax: 030/8866-4905