Pressemitteilungen

Vivantes - Forum für Senioren

Gesundheitswesen

Vivantes - Forum für Senioren

(144) 08.06.2015

 

Vivantes – Forum für Senioren:
Altenpflegeauszubildenden streiken erneut für Tarifvertrag 

Vom heutigen Montag, dem 8. Juni an bis zum Mittwoch, 10. Juni 2015 streiken die Auszubildenden vom Forum für Senioren erneut für einen Tarifvertrag.
Obwohl die Azubis bereits mehrfach gestreikt hatten, sieht die Arbeitgeberseite offenbar keinen Grund, zu verhandeln. 

ver.di setzt sich für einen Tarifvertrag ein, um die bestehende Ungleichbehandlung unter den Auszubildenden der Pflege am Vivantes Institut für berufliche Bildung in Neukölln zu beenden. Die Gleichstellung der Altenpflegeauszubildenden beinhaltet beispielsweise 3 bis 4 Tage mehr Urlaub und eine Jahressonderzahlung. 

In Anbetracht des Pflegenotstandes (auch) in der Altenpflege, sind Tarifverträge eine Möglichkeit, um die Attraktivität zu steigern und die Aufwertung des Berufes sichtbar zu machen. 

Die Geschäftsführung des 100%igen Vivantes-Tochterunternehmens „Forum für Senioren“ lehnte bereits vor Monaten nach wiederholter Aufforderung zu Tarifverhandlungen mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) für die Altenpflegeauszubildenden ab. Das Forum für Senioren hat 13 Pflegebetriebe in Berlin und bildet ca. 55 Auszubildende in der Altenpflege aus. 

Die Auszubildenden werden am 9. Juni um 9 Uhr wieder am John-F.-Kennedy-Haus (Alt-Wittenau 90, 13437 Berlin), wo die Geschäftsführung vom Forum für Senioren ihren Sitz hat, zusammenkommen. 

Für Rückfragen:
Maik Zigann, zuständiger ver.di-Gewerkschaftssekretär, mobil:  0171 / 313 27 72.
Anfragen zur Aktion am 9.6.:
Nanette Blasche, Auszubildende beim Forum für Senioren, mobil: 0162 – 188 00 07.
Maik Zigann, zuständiger ver.di-Gewerkschaftssekretär und Verhandlungsführer,
mobil: 0171 / 313 27 72.

 

 

Pressekontakt

Pressestelle
ver.di Landesbezirk Berlin-Brandenburg
Pressesprecher/in: Dr. Andreas Splanemann
Köpenicker Str. 30
10179 Berlin
presse.bb@verdi.de
Tel.: 030/8866-4111
Fax: 030/8866-4905