Migrantinnen und Migranten

Was tun gegen Rassismus?

Save the date

Was tun gegen Rassismus?

Einladung zum DGB-Livestream zum Internationaler Tag gegen Rassismus am 21. März 2021
Gegen Rassismus! ver.di Gegen Rassismus!  – ver.di Landesmigrationsausschuss Berlin-Brandenburg


Rassismus und rassistische Diskriminierung grenzt Menschen anderer Herkunft, anderer Hautfarbe oder anderen Aussehens aus und benachteiligt sie. Dies kann individuell, institutionell oder systemisch passieren. Am Internationalen Tag gegen Rassismus, am 21. März 2021, diskutiert der DGB mit Gästen zur Frage: Was tun gegen Rassismus?


Der Internationale Tag gegen Rassismus wird jährlich am 21. März begangen und wurde 1966 von den Vereinten Nationen ausgerufen. Anlass war der sechste Jahrestag des Massakers von Sharpeville durch Einheiten der südafrikanischen Polizei während der Apartheid am 21. März 1960. Seit 1979 werden zu diesem Tag die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ durchgeführt.

Beim Livestream diskutieren am 21. März 2021 von 17 h bis 18 h:

  • Anja Piel,Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes
  • Christiane Benner, 2. Vorsitzende der IG Metall
  • Cihan Sinanoğlu, Koordinator des Rassismus-Monitors, der vom Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung erstmalig erhoben wird

Die Moderatorin ist Karen Taylor, Koordinatorin des Migrationsausschusses der SPD im Land Berlin und Vorsitzende des Europäischen Netzwerks gegen Rassismus.

Weitere Informationen zum Livestream finden sich hier: https://www.dgb.de/++co++b11859d0-8193-11eb-ac30-001a4a160123

Der Livestream kann über den gleichen Link angeschaut werden.