Internationaler Frauentag 2021 in Berlin und Brandenburg

    Banner 8. März
    © zg

    +

    Mehr Gewerkschaft. Mehr Gleichstellung.
    Mehr denn je!

    „Frauen hat die Pandemie besonders getroffen“, Beispiele aus ver.di Bereichen, ein Beitrag des ver.di Frauenrat Berlin-Brandenburg - Frauen würdigen Frauen.

    In der Krise haben sich gerade sog. typische Frauenberufe als besonders systemrelevant gezeigt. Ob es die Kassiererin an der Supermarktkasse ist, die Pflegerinnen in Krankenhäusern und Altenheimen, Erzieherinnen in den Kitas. Aber auch Sachbearbeiterinnen in den Arbeitsagenturen, die Kurzarbeit bearbeiten, Mitarbeiterinnen im Ordnungsämtern, die Regel durchsetzen sollen, die sich von einem Tag auf den anderen ändern.  Auf der anderen Seite merken wir Frauen, vor allem, wenn wir Kinder haben, wie stark wir auf eine funktionierende Infrastruktur angewiesen sind, um überhaupt einen Beruf ausüben zu können. Statt Kantine ist jetzt selbst kochen angesagt und statt Kinder in die Schule zu schicken, beugen wir uns über Schulbücher und graben fast schon vergessenes Schulwissen für die Homeschooling-Aufgaben wieder aus. Der ver.di Frauenrat hat die Möglichkeit gegeben, Beispiele für diese Erfahrungen zu veröffentlichen.

    Gleichstellung wird nur erreicht, wenn Frauenberufe angemessen bezahlt werden und die Infrastruktur in guter Qualität zuverlässig und bezahlbar zur Verfügung steht!
    Weiterlesen ...

    • 1 / 3

    Aktuelles von der ver.di Frauen Berlin-Brandenburg

    Kontakt

    • ver.di Logo

      Mitgliederverwaltung, Beitragsangelegenheiten, Mitgliederleistungen

      Du brauchst eine arbeitsrechtliche Beratung, hast Fragen zur Mitgliedschaft oder möchtest deine Daten bei uns ändern?

      030 / 88 66 6

    • ver.di Logo

      Sonstige Anliegen

      Presseanfrage, politische Veranstaltungen, gewerkschaftliche Arbeit in Gremien oder Fragen zu Tarifauseinandersetzungen?

    Save the Dates

    Wir auf Facebook

    Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.
    

    ver.di Kampagnen