Besoldung

Besoldungsanpassung 2018-2020

Besoldungsanpassung 2018-2020

Der Bund hat den Entwurf des Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetzes 2018–2020 vorgelegt. Das Tarifergebnis wird zeit- und wirkungsgleich übertragen. Ein klarer Erfolg für ver.di: Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte dies dem ver.di-Vorsitzenden Frank Bsirske im Zuge der Tarifverhandlungen zugesagt. Ab Herbst können die Betroffenen mit Abschlagszahlungen rechnen. ver.di brachte darüber hinaus die Themen Arbeitszeit und Wohnungsfürsorge in die Debatte ein.