Beamtenpolitik

Hamburg macht es vor

Hamburg macht es vor

Beihilfen zur GKV pixabay Beihilfe

Bereits m März haben wir darüber informiert, dass das Land Hamburg eine Regelung vorbereite, nach der Beamtinnen und Beamte, die freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, durch einen Beitragszuschuss entlastet werden sollen. Bisher tragen sie allein den vollen Beitrag einschließlich des Arbeitgeberanteils.

Der Vorstoß greift eine langjährige ver.di-Forderung auf und könnte Vorbild für den Bund und weitere Länder werden.

Nun ist es soweit, Hamburg plant die Einführung der Pauschalen Beihilfe ab 1. August 2018

Die pauschale Beihilfe soll künftig die Krankheitsvorsorge von beihilfeberechtigen Beamtinnen und Beamten flexibilisieren. Wer sich genauer informieren möchte, kann dies auf der auf der Seite der Zentrums für Personaldienste der Hamburger Bürgeschaft nachlesen. Darüber hinaus hat das Regionalbüro des DGB weitere Informationen zur Verfügung gestellt. Sie sind hier als PdF-Datei eingestellt.