Pressemitteilungen

Krankenhausservicetöchter CFM und VSG

Gesundheitswesen

Krankenhausservicetöchter CFM und VSG

(66) 20.03.2017

Gemeinsamer Streik von CFM und VSG  

Am heutigen Montag, dem 20. März 2017 hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Belegschaften der beiden Krankenhausservicetöchter Charité Facility Management (CFM) und Vivantes Service GmbH (VSG) zu einem Streik aufgerufen. Die Streikenden treffen sich gemeinsam am Charité-Standort Mitte. Ab 13:30 Uhr findet eine Kundgebung vor der Aufsichtsratssitzung am Charitéplatz 1 statt. 

Ein Anlass ist die am 20.3. stattfindende Aufsichtsratssitzung der Charité. In dieser Sitzung wird unter anderem über die Zukunft der CFM beraten. „Nach den Ankündigungen der letzten Wochen erwarten die Beschäftigten von dieser Sitzung endlich eine Weichenstellung, die ein Ende des Lohndumpings an der Charité mit sich bringt“, erklärt der ver.di-Verhandlungsführer für die CFM, Kalle Kunkel. 

Für Rückfragen:
Kalle Kunkel, ver.di-Gewerkschaftssekretär für die CFM, mobil: 0160 / 25 25 906 und Janine Balder, ver.di-Gewerkschaftssekretärin für die VSG, mobil: 0151 / 12 15 83 62.

 

 

 

 

 

Pressekontakt

Pressestelle
ver.di Landesbezirk Berlin-Brandenburg
Pressesprecher/in: Dr. Andreas Splanemann
Köpenicker Str. 30
10179 Berlin
presse.bb@verdi.de
Tel.: 030/8866-4111
Fax: 030/8866-4905